Suche
  • Karoline Smit

Vom Umgang mit der Angst.

Angst ist ein starkes Gefühl und wir alle kennen es. Jeder Mensch hat von Zeit zu Zeit Angst.

Es gibt verschiedene Arten von Angst.

Es gibt die Angst vor einem großen Hund, vor Insekten, vor Schlangen. Dagegen kann man etwas tun. Es gibt Seminare, in denen man lernen kann, mit dieser Angst umzugehen, um sie nach und nach zu verlieren.

Es gibt eine gesunde Angst. Die Angst, wenn man zum Beispiel alleine im Dunkeln unterwegs nach Hause ist. Diese Angst lässt uns wachsam werden, um Gefahren rechtzeitig zu erkennen und ihnen aus dem Weg zu gehen. Sie ist unser Warnsystem.

Es gibt die Angst, die plötzlich da ist. Sie überfällt uns und lähmt. Das Leben steht still. Panik. Herzrasen, Atemnot, Schweißausbrüche, schreckliche Angst. Man verliert den Boden unter den Füßen.Warum?


Es gibt viele Ursachen und es kann jeden treffen. Wenn diese Angst unerträglich wird, benötigt man ärztliche Hilfe. Alleine kommt man meistens nicht damit zurecht. Niemand sollte sich scheuen, diese in Anspruch zu nehmen.

Wenn man den Grund für solche Panikattacken, den Trigger, erkannt hat, gibt es aber kleine Hilfen, die man sich zusätzlich selbst geben kann.

Atemübungen können eine solche Hilfe sein.

Hier folgen zwei Atemübungen aus dem ELEWA Wegbegleiter.

ATEMÜBUNG, DIE DEN GEIST BERUHIGT UND KLARHEIT BRINGT:

Wir nehmen eine bequeme Sitzhaltung ein. Mit dem Ringfinger unserer rechten Hand schließen wir die linke Seite der Nase.

Zeigefinger und Mittelfinger liegen zwischen den Augenbrauen. Wir atmen tief durch denrechten Nasenflügel und zählen dabei bis vier.

Dann schließen wir den rechten Nasenflügel mit dem Daumen der rechten Hand. Beide Nasenflügel sind geschlossen. Wir zählen bis vier.

Nun öffnen wir den linken Nasenflügel, atmen aus und zählen dabei bis vier.

Wenn wir völlig ausgeatmet haben, zählen wir bis vier.

Wir lassen den rechten Nasenflügel geschlossen und atmen durch den linken Nasenflügelein, wir zählen dabei bis vier.

Wir schließen den linken Nasenflügel, beide Nasenflügel sind geschlossen, wir zählen bis vier. Nun öffnen wir den rechten Nasenflügel, atmen aus, zählen bis vier.

Diese Übung macht man fünf Minuten lang. Sie ist nicht schwer, wirkt entspannend,beruhigend und hilft zu einer positiven Einstellung.


ATEMÜBUNG,DIE BALANCE BRINGT:

Wir nehmen eine bequeme Sitzhaltung ein. Die Hände liegen mit den Handflächen nach obenauf den Knien. Tief einatmen. Ausatmen und dabei den Bauch anspannen und den Nabel in Richtung Wirbelsäule einziehen. Zur Kontrolle kann man die rechte Hand auf den Nabel legen. Entspannen. Automatisch atmen wir wieder ein.

Man kann diese Übung zwanzigmal wiederholen und danach mit geschlossenen Augen eineZeit lang stillsitzen und sich auf sein Inneres konzentrieren.


Atemübungen sind in vielerlei Hinsicht sehr wirkungsvoll. Sie sollten unbedingt korrekt ausgeführt werden. Allerdings sind sie kein Allheilmittel und ersetzen keine ärztliche Behandlung bei Erkrankungen. Sie sind dazu gedacht, mehr Bewusstsein zu erlangen, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und zu halten, den Körper durch Energie zur Ruhe zu bringen.


Nun muss es nicht immer die große Angst sein, die uns beherrscht, um Atemübungen in unser Leben zu integrieren.

Man kann den Tag damit beginnen, man kann sich zwischendurch eine kleine Auszeit nehmen, um Kraft zu tanken und zu regenerieren. Gerade im Moment durchleben wir eine Zeit, die von Ungewissheiten und Ängsten geprägt ist. Wir brauchen Balance, Ruhe und Klarheit, um den Überblick nicht zu verlieren.

Können Atemübungen uns das geben?

Ich denke, man muss es etwas anders ausdrücken. Atemübungen können uns die Unruhe, das Chaos im Kopf, die Angst ein wenig nehmen. So sind wir auf dem richtigen Weg.


Für eine bessere Entspannung und Wohlbefinden empfehlen wir unser Inner Balance Oil Blend mit einem wohltuendem Duft.

Man kann einige Tropfen in den Handflächen verteilen, Augen schließen, einatmen. Das Öl pflegt und erfrischt. Der Duft ist lang anhaltend.

Die Mischung ätherischer Öle in afrikanischem Moringa Öl wirkt ausgleichend auf Körper- Geist und Seele.




0 Ansichten

ELEWA natural
Mühlenweg 15
57399 Kirchhundem

Karoline Smit
k.smit@elewanatural.com
+49 151 4646 5876

 

PR & Marketing

PR-Sugar GmbH

Tel.:+49 (30) 862 08 400 elewa@pr-beauty.de

Sign up. Stay beauty.

  • f_logo_RGB-Black_58
  • Instagram - Schwarzer Kreis

CERTIFICATES

ELEWA NATURAL - Holistic Skin Care Products © 2020 All Rights Reserved.

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • f_logo_RGB-Black_58